Mein Name ist Rocco

prev    next

Germany 2017, Single-Channel Video
HD-Video, 16:9, Color, Sound, 10’41”

Martin Brand, Mein Name ist Rocco

Eine Wohnung in einer deutschen Großstadt, ein Balkon zum Hinterhof. Rocco hängt mit seinen Homies ab, sie kiffen, hören Beats und rappen dazu. Wortgewandt dominiert Rocco mühelos seine Clique und nutzt die anwesende Kamera, um sich als unerschrockener Gangsta-Rapper in Szene zu setzen. In seinen improvisierten und häufig brutalen Texten erzählt er von Chancenlosigkeit, Wut, Kriminalität, Gewaltphantasien und dem Wunsch nach Überlegenheit und Anerkennung. Die Drastik seiner Texte steigert sich, bis zur späten Stunde auf einmal Widerspruch aus der Gruppe kommt.

© Martin Brand, VG Bild-Kunst, Bonn 2017